Fritz, U., D. Guicking, H. Kami, M. Arakelyan, M. Auer, D. Ayaz, C. A. Fernández, A. G. Bakiev, A. Celani, G. Džukic, S. Fahd, P. Havaž, U. Joger, V. F. Khabibullin, L. F. Mazanaeva, P. Široký, S. Tripepi, A. V. Vélez, G. V. Antón & M. Wink (2007): Mitochondrial phylogeography of European pond turtles (Emys orbicularis, Emys trinacris) – an update. – Amphibia-Reptilia 28 (3): 418-426.

Mitochondriale Phylogeograpie Europäischer Sumpfschildkröten (Emys orbicularis, Emys trinacris) – ein Update

Basierend auf mehr als 1100 Proben von Emys orbicularis und E. trinacris werden Daten zur mtDNS – Diversität und die Verteilung der Haplotypen beschrieben. Zum erstenmal wurden hier auch Daten aus Armenien, Georgien, Iran, und den Flusstälern von Wolga, Ural und Turgay aus Russland und Kasachstan mit einbezogen. Acht mitochondriale Linien, bestehend aus 51 individuellen Haplotypen, kommen bei E. orbicularis vor, eine neunte Linie mit fünf Haplotypen stimmt mit E. trinacris überein. Eine hohe Diversität an distinkten mtDNS Linien und Haplotypen findet sich im Süden in jenen Regionen, die als vermutete eiszeitliche Rückzugsgebiete angesehen werden. Weiter nördlich gelegene Teile Europas und dem angrenzenden Asien, die von E. orbicularis während des Holozäns wiederbesiedelt wurden, zeigen eine deutlich geringere Variabilität, wobei sich auch zeigt, dass die meisten dieser Rückzugsgebiete nicht zu der Wiederbesiedlung des Nordens beigetragen haben. Ebenso lässt sich für bestimmte südeuropäische Linien eine Abnahme bei der Diversität der Haplotypen mit Zunahme des Breitengrads beobachten, was auf eine Ausweitung der Besiedlung während des Holozäns auf kleinerem Niveau hinweist.

Kommentar von H.-J. Bidmon

Siehe dazu auch: Fritz, U., T. Fattizzo, D. Guicking, S. Tripepi, M. G. Pennisi, P. Lenk, U. Joger & M. A. Wink (2005): A new cryptic species of pond turtle from southern Italy, the hottest spot in the range of the genus Emys (Reptilia, Testudines, Emydidae). – Zoologica Scripta 34 (4): 351-371 oder Abstract-Archiv; Zuffi, M. A. L., F. Odetti, R. Batistoni & G. Mancino (2006): Geographic variation of sexual size dimorphism and genetics in the European pond turtle, Emys orbicularis and Emys trinacris, of Italy. – Italian Journal of Zoology 73 (4): 363-372 oder Abstract-Archiv.

Seitenanfang