Vignoli - 2015 - 01

Vignoli, L., M. A. Bologna, S. Manzini, L. Rugiero & L. Luiselli (2015): Attributes of basking sites of the European pond turtle (Emys orbicularis) in central Italy. – Amphibia-Reptilia 36(2): 125-131.

Die Eigenschaften der Sonnenbadestellen Europäischer Sumpfschildkröten (Emys orbicularis) in Zentralitalien.

DOI: 10.1163/15685381-00002988 ➚

 Emys orbicularis, Europäische Sumpfschildkröte – © Hans-Jürgen-Bidmon
Europäische Sumpfschildkröte,
Emys orbicularis,
© Hans-Jürgen-Bidmon

Die Eigenschaften der Sonnenbadestellen stellen wichtige Untersuchungselemente zur Ausgestaltung von Managementplänen für bedrohte Süßwasserschildkröten dar. Hier analysierten wir die Charakteristika von Sonnenbadestellen für Europäische Sumpfschildkrötenpopulationen Emys orbicularis im mediterranen Gebiet Zentralitaliens (Tolfaberge, Latium). Wir benutzten die Logistische-Regression sowie die Prinzipale-Komponentenanalyse, um 29 Vorkommenslokalitäten mit 61 zufällig gewählten Orten zu vergleichen und die Vorkommensorte durch 16 Variable (Charakteristika, Unterschiede), die innerhalb eines 5 m Radius um die Sichtungsstellen (Zielort) liegen, zu beschreiben. Unsere Analyse zeigte, dass einige Charakteristika sehr wichtig sind (z. B. die Strömung des Wassers, das Vorhandensein kleiner Höhlen, Unterwasservegetation und aus dem Wasser ragende Baumstämme), da das Vorhandensein dieser Dinge am deutlichsten das Vorkommen von Sumpfschildkröten und deren Sonnenbadeplätze beeinflusste. Somit sollte die Erhaltung von Totholz im Wasser sowie die Erhaltung der Unterwasservegetation in die Managementpläne mit eingeschlossen werden, wenn es darum geht Erhaltungsmaßnahmen für die Art in Zentralitalien zu planen.

Kommentar von H.-J. Bidmon

Sicher handelt es sich dabei um eine sehr nützliche Beobachtung. Wenn wir nun schon anfangen das – was eigentlich jeder kennt, nur weil es wahrscheinlich wissenschaftlich glaubhafter erscheint – mit aufwändigen statistischen Verfahren zu bearbeiten, glaube ich kaum, dass wir es jemals schaffen, die wirklich wichtigen Eigenschaften für Erhaltungsstrategien weltweit zu erfassen. Sicher ist Statistik und genaue Datenerhebung ein wesentlicher Bestandteil zur Absicherung von andernfalls Einzelbeobachtungen von schwieriger zu durchschauenden ökologischen Zusammenhängen und Notwendigkeiten, aber die Erkenntnis das Sumpfschildkröten Wasser mit nur wenig Strömungsgeschwindigkeit und aus dem Wasser ragende tote sich in der Sonne aufheizende Baumstämme bevorzugen, muss man nun wirklich nicht mehr durch Computeranalysen absichern. Die Zeit und Mittel könnte man auch für wichtigere Fragestellungen einsetzen.

Bildergalerien