Maros, A., A. Louveaux, E. Liot, J. Marmet & M. Girondot (2005): Identifying characteristics of Scapteriscus spp. (Orthoptera : Gryllotalpidae) apparent predators of marine turtle eggs. – Environmental Entomology 34 (5): 1063-1070.

Identifizierung der Charakteristika von Scapteriscus spp. (Orthoptera : Gryllotalpidae) offensichtliche Prädatoren von Meeresschildkröteneiern

Die Lederrückenschildkröte (Dermochelys coriacea) (Vandelli, 1761) ist durch die IUCN (The World Conservation Union) als vom Aussterben bedrohte Art klassifiziert. Der Schlupferfolg liegt in Französisch-Guayana, wo etwa 40 % der weltweiten Nistaktivitäten erfolgen, nur bei 35 %. Es hat sich vor kurzem gezeigt, dass Maulwurfsgrillen zur Zerstörung der Lederrücken am Amana Natural Reserve beitragen. Das Ziel dieser Arbeit ist unsere Beobachtungen bezüglich dieses potenziellen Prädatoren zu dokumentieren. Identifizierungsschlüssel und Geräuschaufnahmen liegen für Scapteriscus didactylus (Latreille, 1804) und Scapteriscus borellii (Giglio-Tos, 1894) vor, Maulwurfsgrillen, die in Französisch-Guayana vorkommen. Ein Häufigkeitsindex des Vorkommens von Juvenilen und Adulten wurde erstellt, um die Grillenpopulationen an den Schildkrötennistplätzen zu erfassen und um weiter gehende Beobachtungen anzuregen.

Seitenanfang