Ennen, J. R. & A. F. Scott (2013): Home Range Characteristics and Overwintering Ecology of the Stripe- Necked Musk Turtle (Sternotherus minor peltifer) in Middle Tennessee. – Chelonian Conservation and Biology 12: 199–203.

Die Durchstreifungsgebietscharakteristika und die Überwinterungsökologie für die Gestreifte Moschusschildkröte, (Sternotherus minor peltifer) im mittleren Tennessee.

Es ist wenig bekannt über das Bewegungsverhalten der Nackenstreifen-Moschusschildkröte, Sternotherus minor peltifer. Mittels der Radiotelemetrie kalkulierten wir die mittlere Durchstreifungsgebietslänge (+/- SD), die bei 341,4 +/- 90,3 m lag, wobei keine Unterschiede zwischen den Geschlechtern gab (Männchen, 335 +/- 194 m; Weibchen, 346 +/- 79,5 m). Sternotherus m. peltifer war in jedem Monat des Jahres aktiv, allerdings reduzierten sich die Bewegungsdistanzen zwischen Dezember und März. Während der Sommer und Winterperiode bevorzugten die Individuen Kalksteinuferhöhlen.

Kommentar von H.-J. Bidmon

Immerhin eine interessante Beobachtung für die Haltung, denn hätten Sie vermutet, dass diese Art Kalkstein im Wasser bevorzugt?

Seitenanfang