Vélez-Rubio, G. M., N. Teryda, P. E. Asaroff, A. Estrades, D. Rodriguez & J. Tomás (2018): Differential impact of marine debris ingestion during ontogenetic dietary shift of green turtles in Uruguayan waters. – Marine Pollution Bulletin 127: 603-611; DOI: 10.1016/j.marpolbul.2017.12.053.

Unterschiedliche Auswirkungen des Fressens von Müllpartikeln im Meer während der entwicklungsbedingten Nahrungsumstellung bei Suppenschildkröten in den Gewässern um Uruguay.

Velo-Anton, G., M. Wink, N.Schneeweiss & U. Fritz (2011): Native or not? Tracing the origin of wild-caught and captive freshwater turtles in a threatened and widely distributed species (Emys orbicularis). – Conservation Genetics 12: 583–588.

Einheimisch oder nicht? Die Nachverfolgung der Herkunft für wild gefangene und in Gefangenschaft gehaltene Wasserschildkröten bei einer gefährdeten, aber sehr weit verbreiteten Spezies (Emys orbicularis).

Velo-Antón, G., R. Godinho, C. Ayres, N. Ferrand & A. C. Rivera (2007): Assignment tests applied to relocate individuals of unknown origin in a threatened species, the European pond turtle (Emys orbicularis). – Amphibia-Reptilia 28 (4): 475-484.

Zuordnungstests, angewandt um bei einer gefährdeten Spezies der Europäischen Sumpfschildkröte (Emys orbicularis) die Individuen mit unbekannter Herkunft einzuordnen

Velo-Anton, G., C. G. Becker & A. Cordero-Rivera (2012): Turtle Carapace Anomalies: The Roles of Genetic Diversity and Environment. – PLOS ONE 6 (4): e18714, DOI: 10.1371/journal.pone.0018714.

Carapaxanomalien bei Schildkröten: Die Rolle der genetischen Vielfalt und der Umwelt.