Sakaguchi, K., Iima, H., Hirayama, K., Okamoto, M., Matsuda, K., Miyasho, T., Kasamatsu, M., Hasegawa, K. & H. Taniyama (2011): Mycobacterium ulcerans Infection in an Indian Flap-Shelled Turtle (Lissemys punctata punctata). – J Vet Med Sci. 73(9): 1217–1220.

Eine Infektion mit Mycobakterium ulcerans bei einer Indischen Weichschildkröte (Lissemys punctata punctata).

Wir berichten über eine atypische mykobakterielle Infektion bei einer Lissemys punctata punctata, die in einem Aquarium in Japan verendete. Bei der Autopsie zeigte die Schildkröte vielfältige weiße Knötchen auf mehreren inneren Organen, sowohl in der Organkapsel wie auch im Parnchym, wobei insbesondere Leber, Milz, Darm und Lunge betroffen waren. Histologisch zeigte sich eine granulomatöse Entzündung um eine zentrale Zone in der das Gewebe abgestorben war. Schnitte die mit der Ziehl-Neelsen – Methode gefärbt worden waren zeigten zahlreiche Bakterien im Zytoplasma von Makrophagen sowie in der zentral nekrotischen Region. Anhand von molekularbiologischen PCR-Analysen wurden Mycobakterien identifiziert deren Nukleotidsequenz eine 98% bis 100%ige Übereinstimmung mit jener von M. ulcerans aufwies. Somit handelt es sich nach unserem Erkenntnisstand hier um den Erstnachweis einer Infektion mit M. ulcerans bei einer Schildkröte.

Seitenanfang