Lagarde, F., T. Louzizi, T. Slimani, H. El Mouden, K. B. Kaddour, S. Moulherat & X. Bonnet (2012): Bushes protect tortoises from lethal overheating in arid areas of Morocco. – Environmental Conservation: 39: 172–182.

In den Trockengebieten Marokkos schützen Sträucher die Landschildkröten vor Überhitzung.

Trockene (aride) mediterrane Regionen, die eine einzigartige Biodiversität beherbergen, werden zunehmend durch menschliche Einflüsse gefährdet. Dazu zählen die Besiedlung (Urbanisierung) genauso wie das Überweiden und der Klimawandel. In Marokko ist der Jujube-Strauch (Ziziphus lotus) eine charakteristische Art der Trockengebiete, und seine Vorkommen werden durch offizielle Abholzungsprogramme gefährdet. Die maurische Landschildkröte (Testudo graeca soussensis) ist ebenfalls durch diesen Habitatverlust bedroht. Wie viele andere Tiere, muss sich auch die Maurische Landschildkröte zwischen unterschiedlichen Mikrohabitaten bewegen, um zum einen Nahrung und zum anderen Refugien zur Thermoregulation zu finden. Diese Untersuchung kombinierte das Radiotracking wild lebender Individuen mit der Mikrohabitat-Temperaturerfassung entlang von Transekten, die mehrere Habitate einschlossen. Die Schildkröten waren von dem Vorkommen relativ großer und dicht stehender Büsche abhängig, um einer tödlichen Überhitzung ausweichen zu können. Deshalb sollte in einem ersten Schritt die offizielle Aufforderung zur Abholzung der Jujube-Sträucher zurückgenommen werden, und in einem zweiten Schritt sollten die Gebiete, die schon abgeholzt sind, wieder aufgeforstet werden. Zum Dritten sollten großräumige Erfassungen einer optimalen Dichte der Büsche dazu genutzt werden, die Erhaltungsplanungen und Erhaltungsmaßnahmen für Maurische Landschildkröten besser zu organisieren, damit die Gebiete für die Arterhaltung besser restauriert werden können.

Kommentar von H.-J. Bidmon

Siehe auch Diaz-Paniagua et al. (2006).

Literatur

Diaz-Paniagua, C., A. C. Andreu & C. Keller (2006): Effects of temperature on hatching success in field incubating nests of spur-thighed tortoises, Testudo graeca. – Herpetological Journal 16 (3): 249–257 oder Abstract-Archiv.

Seitenanfang