Kawazu, I., K. Nakada, K. Maeda & Y. Sawamukai (2016): Daily Changes in the Blood Levels of Two Steroids and Other Biochemicals Related to Vitellogenesis and Eggshell Formation during Internesting Intervals in a Captive Female Loggerhead Turtle. – Current Herpetology: doi: http://dx.doi.org/10.5358/hsj.35.14.

Tägliche Schwankungen bei den Blutspiegeln von zwei Steroiden und anderen Biochemikalien, die in Bezug zur Dotter- und Eierschalenbildung während der Zeit zwischen den Gelegeintervallen, die bei einer in Gefangenschaft gehaltenen weiblichen Unechten Karettschildkröte, auftreten.

Kehlmaier, C., A. Barlow, A. K. Hastings, M. Vamberger, J. L. Paijmans, D. W. Steadman, N. A. Albury, R. Franz, M. Hofreiter & U. Fritz (2017): Tropical ancient DNA reveals relationships of the extinct Bahamian giant tortoise Chelonoidis alburyorum. – Proc Biol Sci.; 284(1846): doi: 10.1098/rspb.2016.2235.

Sehr alte DNS aus den Tropen zeigt die Verwandtschaftsbeziehungen der ausgestorbenen Bahama-Riesenschildkröte, Chelonoides alburyorum.

Keenan, S. W., C. A. Hill, C. Kandoth, L. T. Buck & D. E. Warren (2015): Transcriptomic Responses of the Heart and Brain to Anoxia in the Western Painted Turtle. – PLoS ONE 10(7): e0131669.

Reaktionen des Transkriptoms von Herz und Gehirn unter Sauerstoffmangel bei der Westlichen Zierschildkröte.

Keifer, J. & Z. Zheng (2017): Cold block of in vitro eyeblink reflexes: evidence supporting the use of hypothermia as an anesthetic in pond turtles. – Journal of Experimental Biology 220: 4370-4373; DOI: 10.1242/jeb.168427.

Der durch Kälte blockierte Augenreflex: Beweise die für den Gebrauch der Hypothermie als Mittel zur Anästhesie bei Süßwasserschildkröten sprechen.