Janzen, F. J. & P. C. Phillips (2006): Exploring the evolution of environmental sex determination, especially in reptiles. – Journal of Evolutionary Biology 19 (6): 1775-1784.

Einblicke in die Evolution der umweltinduzierten Geschlechtsentwicklung, insbesondere bei Reptilien

Umweltbedingte Geschlechtsausbildung wurde seit vielen Jahrzehnten für verschiedene Organismen dokumentiert und die adaptive Bedeutung dieses unüblichen Mechanismus' zur Geschlechtsfestlegung ist in den meisten Fällen empirisch geklärt worden. Im Gegensatz dazu hat sich die temperaturabhängige Geschlechtsausbildung (TSD) in amniotischen Wirbeltieren, zuerst vor 40 Jahren bei einer Echse bemerkt, trotz bemerkenswertem Forschungsaufwand einer befriedigenden evolutionären Erklärung verweigert. Nach einem kurzen Überblick über die relevanten Theorien und der vorhergehenden empirischen Arbeit, wenden wir unsere Aufmerksamkeit aktuellen vergleichenden Analysen zu, welche die evolutionäre Geschichte von TSD bei amniotischen Wirbeltieren beleuchten und zeigen klare Wege für die zukünftige Forschung an diesem herausfordernden Objekt auf. Zum Schluss beleuchten wir sowohl die letzten empirischen Ergebnisse bezüglich Echsen und Schildkröten, als auch viel versprechende experimentelle Resultate für einen Modelorganismus, was auf eine aufregende Zukunft mit Fortschritten bezüglich der endgültigen Erklärung der evolutionären Ursache(n) und der Bedeutung von TSD hinweist.

Seitenanfang