Hackler, J. C., R. A. Van Den Bussche & D. M. Leslie, Jr. (2007): Characterization of microsatellite DNA markers for the alligator snapping turtle, Macrochelys temminckii. – Molecular Ecology Notes 7 (3): 474-476.

Charakterisierung der Mikrosatelliten-DNS-Marker für die Geierschildkröte, Macrochelys temminckii

Zwei trinukleotide und sieben tetranukleotide Mikrosatellitenloci wurden aus einer Geierschildkröte isoliert. Um das Ausmaß der Variabilität in diesen neun Mikrosatelliten zu bestimmen, nutzten wir die Genotypisierung von 174 Individuen, die in acht Flusssystemen im Südosten der USA gesammelt wurden. Die Marker zeigten einen moderaten Grad an Diversität in den Allelen (6 bis 16 Allele pro Locus) bei einer festgestellten Heterozygotie von 0,166-0,686. Diese polymorphen Mikrosatellitenloci bieten einer Art, die in allen Bundesstaaten, in denen sie beheimatet ist, gewissen Schutz- und Erhaltungsmaßnahmen unterliegt, sehr gute Voraussetzungen für populationsgenetische Studien.

Seitenanfang