Fuller, W. J., A. C. Broderick, S. K. Hooker, M. J. Witt & B. J. Godley (2009): Insights into habitat utilization by Green Turtles (Chelonia mydas) during the inter-nesting period using animal-borne digital cameras. – Marine Technology Society Journal 43 (3): 51-59.

Einsichten in die Habitatnutzung bei Suppenschildkröten (Chelonia mydas) während der Zeit zwischen den Eiablagen (Inter-Nest-Periode) durch den Einsatz von an den Tieren befestigter Videokameras

Viele Studien zur Habitatnutzung von Meeresschildkröten waren bislang auf direkte Beobachtungen oder auf die Auswertung gespeicherter Datensätze angewiesen. Hier untersuchten wir Aspekte der Habitatnutzung zwischen den Eiablagen weiblicher Schildkröten, die die Niststrände auf Zypern aufsuchen. Dazu wurde ein an den Tieren angebrachtes Videokamerasystem benutzt, das einzelne Bilder machte und diese mit einem Zeit und Tauchtiefenrecorder integrierte. So erhielten wir insgesamt 2.375 Bilder und Aufzeichnungen über 2.899 Tauchgänge von zwei die Niststrände besuchenden Schildkröten. Beide Schildkröten verbrachten mehr als 80 % der Zeit bei einer Tauchtiefe von fünf Metern oder weniger. Die fotografischen Belege erlaubten es uns, das Unterwasserverhalten während 66 tiefer Tauchgänge zu kategorisieren (Schildkröte A, mit 40 und B mit 26 Tauchgängen), wobei wir mehr als 900 Bilder den drei Kategorien „Schwimmen“, „Nahrungsaufnahme“ und „Ruhen“ zuordnen konnten. Methodisch zeigt unsere Studie, wie man zukünftig Kameratechnologie zur Abklärung des Aufsee-Verhaltens mariner Organismen untersuchen kann, um verlässliche Zeitnutzungs- und Energiebudgets zu kalkulieren.

Kommentar von H.-J. Bidmon

Siehe Kommentar zu Arthur et al. (2007).

Literatur

Arthur, K. E., J. M. O'Neil, C. J. Limpus, K. Abernathy & G. Marshall (2007): Using animal-borne imaging to assess green turtle (Chelonia mydas) foraging ecology in Moreton Bay, Australia. – Marine Technology Society Journal 41 (4): 9-13 oder Abstract-Archiv.

Seitenanfang