Carroll, D.M. & G. R. Ultsch (2007): Emergence season and survival in the nest of hatchling turtles in southcentral New Hampshire. – Northeaestern Naturalist 14 (2): 307-310.

Schlupfsaison und Überleben im Nest von Schildkrötenschlüpflingen in Süd-zentral New Hampshire

Wir berichten über die saisonalen Muster des Nestverlassens für Schlüpflinge von fünf Süßwasserschildkröten aus den Feuchtgebieten, Bächen und Seen des süd-zentralen New Hampshire für die Jahre 1988-1994. Nur Schlüpflinge von Chrysemys picta (Zierschildkröte) überwinterten im Nest und verließen es im kommenden Frühjahr, obwohl auch einige Fälle von herbstlichen Verlassens des Nests beobachtet wurden. Auch gab es Nester, von denen einige Schlüpflinge das Nest im Herbst und einige erst im folgenden Frühjahr verließen. In den Nestern, die überwinterten, lag die Sterblichkeit bei 26-100 %. Schlüpflinge der anderen vier Spezies – Chelydra serpentina (Schnappschildkröte). Glyptemys insculpta (Waldbachschildkröte). Clemmys guttata (Tropfenschildkröte), und Emydoidea blandingii (Amerikanische Sumpfschildkröte) – verließen ihre Nester ausschließlich im Herbst.

Seitenanfang