Bonach, K., C. L. Pina & L. M. Verdade (2006): Allometry of reproduction of Podocnemis expansa in Southern Amazon basin. – Amphibia-Reptilia 27 (1): 55-61.

Auf die Reproduktion bezogene allometrische Befunde für Podocnemis expansa im südlichen Amazonasbecken

Podocnemis expansa (die Arrau-Schienenschildkröte) ist die größte Süßwasserschildkröte Südamerikas. Wie bei anderen Reptilien ist das Nest von P. expansa ein Loch im Sand, tief genug, um Beutegreifer abzuhalten und um extreme Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen abzupuffern. Allerdings hat die Auswahl des Nisthabitats einen bedeutenden Einfluss auf den Inkubationserfolg und die Schlüpflinge. Ebenso hat die Größe der Weibchen einen Einfluss auf die Größe und Form des Nests, was der Theorie nach auch möglicherweise mit dem Schlupferfolg korreliert. In dieser Untersuchung versuchten wir, eine allometrische Beziehung zwischen Körpergröße und Nestform zu beschreiben. Die Felduntersuchungen dazu fanden an den Niststränden der Flüsse Araguaia und Crixas-Acu im südlichen Amazonasbecken, Brasilien, von September bis Dezember 2000 statt. Als Ergebnis fanden wir, dass die Nestform keinen Einfluss auf den Schlupferfolg bei dieser Spezies hat. Allerdings korrelierte die Körperlänge der Weibchen positiv mit der Eimasse (Größe) und Gelegegröße.

Seitenanfang