Attum, O., B. Rabea, K. Duffy & S. M. B. El Din (2011): Testing the reliability of ring counts for age determination in the Egyptian tortoise (Testudo kleinmanni). – Herpetological Journal 21: 209–211.

Ein Test zur Zuverlässigkeit der Ringzählung zur Altersbestimmung bei der Ägyptischen Landschildkröte (Testudo kleinmanni).

Die Zählung der Zuwachsringe ist eine gebräuchliche Methode, um das Alter von jungen Schildkröten zu bestimmen, allerdings muss deren Zuverlässigkeit für die einzelnen Arten überprüft werden. Das Ziel dieser Studie war es zu testen, ob das Alter bei der ägyptischen Landschildkröte, Testudo kleinmanni durch die Zählung der Wachstumsringe am Carapax zuverlässig bestimmt werden kann. Unsere Ergebnisse lassen den Schluss zu, dass Individuen mit zunehmender Größe und Alter schwerer diesbezüglich zu zuordnen sind. 75 % der Schildkröten, die eine geringere Carapaxlänge als 90 mm aufwiesen (n=24), zeigten nur einen Ring pro Jahr, Letzteres war nur bei 6 % der 16 Individuen mit einer Carapaxlänge von über 90 mm der Fall. Die Zuwachsringzählung war für Tiere von fünf Jahren und jünger sehr zuverlässig, da 76,2 % der Landschildkröten nur einen Ring pro Jahr aufwiesen. Der Grenzwert der Altersbestimmung für diese Art liegt bei einem Alter von sechs Jahren, da ab da nur noch 16 % der Schildkröten eine Beziehung von einem Ring pro Jahr aufweisen.

Kommentar von H.-J. Bidmon

Siehe Bertolero et al. 2005.

Literatur

Bertolero, A., M. A. Carretero & G. A. Llorente (2005): An assessment of the reliability of growth rings counts for age determination in the Hermann's Tortoise Testudo hermanni. – Amphibia-Reptilia 26 (1): 17–23 oder Abstract-Archiv.

Seitenanfang